Mit Gloria hinter den Kulissen des WM-Boxkampfs von Felix Sturm

Über unsere Kooperation mit Gourmet-Tage.de hatten wir die Möglichkeit, im VIP-Bereich der Arena in Oberhausen unser leckeres Gloria vorzustellen. Und auch der Anlass konnte sich sehen lassen: Denn es war der WM-Boxkampf von Felix Sturm, bei dem er am 20.02.2016 seinen fünften WM-Titel holte.

Klar, dass wir von Gloria zusagten, als Jörg Tittel, Organisator der Zurheide Gourmet-Tage uns fragte, ob wir dabei sein wollten. Denn als Unternehmen aus dem Ruhrgebiet möchten wir natürlich etwas für die Region tun. Das Ruhrgebiet ist nämlich viel stärker und attraktiver, als mancher glaubt. Und von unserem Standort, dem Exzenterhaus in Bochum, ist es ja auch nicht wirklich weit bis zur Arena in Oberhausen. Außerdem unterstützen wir gerne auch Sportereignisse, denn mit Gloria kann man ja dank der edlen Zutaten – Honig, Kräuter und Limettensaft – gesund und nachhaltig genießen.

Also machten wir uns am Samstag, den 20.02.2016 frühmorgens auf den Weg. Zunächst hieß es: Wagen laden und von Bochum zur Arena Oberhausen fahren. Und während die Zuschauer abends den Haupteingang benutzen, betraten wir über die Laderampe des Wirtschaftshofs die Arena in Oberhausens Neuer Mitte.

In der Arena waren die Vorbereitungen bereits voll im Gange. Vom Ladebereich konnte man nämlich direkt auf den Ring sehen, wo gerade die Beleuchtung getestet wurde.

Gloria WM-Boxkampf Felix Sturm Oberhausen 2016-02 001

In der VIP-Lounge stand bereits die Pressewand – passenderweise direkt neben dem Plakat, das den WM-Boxkampf von Felix Sturm ankündigte. Natürlich waren auch wir von Gloria mit unserem Logo auf der Pressewand vertreten.

Gloria WM-Boxkampf Felix Sturm Oberhausen 2016-02 002

Das folgende Foto zeigt einen Teil des VIP-Bereichs vor dem Boxkampf. Wie man sieht, waren die Vorbereitungen bereits weitgehend abgeschlossen.

Gloria WM-Boxkampf Felix Sturm Oberhausen 2016-02 003

Doch bevor es so weit war, mussten wir unseren Kühlschrank und unser Gloria erst einmal in den VIP-Bereich bringen. Zum Glück kann man alles mit einem Hubwagen erreichen. So haben wir Gloria und Kühlschrank bis vor die Tür gefahren.

Gloria WM-Boxkampf Felix Sturm Oberhausen 2016-02 004

Dann wurde der Kühlschrank mit leckerem Gloria gefüllt. Auch die Gläser wurden vorbereitet, denn die Gäste sollten nicht auf ihr Gloria warten müssen.

Natürlich wurde Gloria im Weinglas serviert. Denn nur in einem Weinglas entfalten sich die Aromen der edlen Kräuter und man kann Gloria richtig genießen. Denn Gloria ist schließlich eine Komposition aus Honig, edlen Kräutern und Limettensaft. Alkoholfrei, aber perlend wie ein Prosecco. Lecker!

Gloria WM-Boxkampf Felix Sturm Oberhausen 2016-02 010

Hier sehen wir Niko und Tim von Gloria-Team startbereit hinter der Theke.

Gloria WM-Boxkampf Felix Sturm Oberhausen 2016-02 009

Noch ein letzter Blick durch die VIP-Lounge auf die Gloria-Theke. Alles ist fertig, die Gäste dürfen kommen.

Gloria WM-Boxkampf Felix Sturm Oberhausen 2016-02 008

In der Halle liefen derweil bereits die Vorbereitungen für das große Box-Event. Der Kampf von Felix Sturm wurde live bei Sat1 übertragen.

Gloria WM-Boxkampf Felix Sturm Oberhausen 2016-02 007

Man glaubt gar nicht, was vor solch einem Event alles getestet werden muss: Kamera, Ton, Licht – es war fast so ein Spektakel wie beim eigentlichen Boxkampf.

Gloria WM-Boxkampf Felix Sturm Oberhausen 2016-02 005

Mit dieser Konstruktion sind Kamerafahrten über den Köpfen der Zuschauer möglich. Die Kamera ist dabei stets zum Boxring hin ausgerichtet. Im Fernsehen sieht das dann für die Zuschauer so aus, als würde die Kamera durch die Halle fliegen.

Gloria WM-Boxkampf Felix Sturm Oberhausen 2016-02 011

Und so sieht die Kamera samt der Befestigung aus nächster Nähe aus.

Gloria WM-Boxkampf Felix Sturm Oberhausen 2016-02 006

Die Generalproben waren sehr umfangreich und auch die Sängerinnen, die die jeweiligen Nationalhymnen singen sollten, mussten zum Soundcheck auf die Bühne.

Gloria WM-Boxkampf Felix Sturm Oberhausen 2016-02 012

Den Beginn der Veranstaltung erlebten wir natürlich wieder in den Katakomben der Arena in Oberhausen. Aber zum WM-Boxkampf von Felix Sturm wurde auch der VIP-Bereich geschlossen. So konnte auch das Gloria-Team den Kampf live in der Arena verfolgen.

Gloria WM-Boxkampf Felix Sturm Oberhausen 2016-02 013

Sound und Licht verschmelzen bei solch einem Event zu einem Gesamtkunstwerk.

Gloria WM-Boxkampf Felix Sturm Oberhausen 2016-02 014

Der Einmarsch der Kontrahenten wurde mit der jeweiligen Nationalhymne angekündigt.

Gloria WM-Boxkampf Felix Sturm Oberhausen 2016-02 015

Dann war es soweit: Der Ringrichter gab den Ring frei und der Boxkampf konnte losgehen.

Gloria WM-Boxkampf Felix Sturm Oberhausen 2016-02 016

Felix Sturm traf auf Fjodor Tschudinow: Die Revanche für den verlorenen Kampf vom 09.05.2015 in der Frankfurter Festhalle. Denn hier in Oberhausen wollte Felix Sturm den Titel zurückgewinnen.

Gloria WM-Boxkampf Felix Sturm Oberhausen 2016-02 017

Nach dem Kampf stand fest: Felix Sturm wurde Weltmeister. Und das zum fünften Mal! Damit ist er der erste deutsche Profiboxer, der fünfmal Weltmeister wurde. Wir gratulieren.

Das wurde auch in der VIP-Lounge natürlich ausgiebig gefeiert. Dabei ließen sich die Gäste auch das leckere Gloria gerne schmecken. Hier sehen wir Gloria-Projektleiter Jörg Haupt, der mit Mola Adebisi ein leckeres Gloria auf den Sieg von Felix Sturm trinkt.

Gloria WM-Boxkampf Felix Sturm Oberhausen Mola Adebisi 2016-02 018

 

zurück