Gloria goes HafenCity

Gloria ist in Hamburg angekommen. Wir haben in der Freien- und Hansestadt Hamburg angelegt. Und natürlich haben wir nicht irgendwo angelegt. Die erste Gloria-Quelle in Hamburg befindet sich in der HafenCity.

HafenCity Hamburg 001

„Wir haben auf der Biofach in Nürnberg sehr nette Bekanntschaften gemacht, unter anderem mit diesem ganz besonderen Erfrischungsgetränk“ – so ist es auf der Facebook-Seite von EDEKA Böcker hafencityfrisch zu lesen.

HafenCity Hamburg 003 Edeka Böcker hafencityfrisch

Auch wir freuen uns natürlich, diese nette Bekanntschaft gemacht zu haben. Und so lieferten wir kürzlich frisches Gloria in die HafenCity nach Hamburg zum Überseeboulevard 4 – 10.

HafenCity Hamburg 004 Edeka Böcker hafencityfrisch

Nun ist EDEKA Böcker hafencityfrisch die erste Gloria-Quelle in der Freien und Hansestadt Hamburg. Und natürlich freut es uns ganz besonders, dass die erste Gloria-Quelle in der trendigen Elbmetropole ausgerechnet in der stylischen HafenCity liegt.

HafenCity Hamburg 005 Edeka Böcker hafencityfrisch

Keine Frage: Hamburg ist eine der schönsten und interessantesten Städte Deutschlands. Die vielen Sehenswürdigkeiten wie Michel, Rathaus oder Hafen ziehen jedes Jahr Hundertausende Touristen an und auch die Hamburger lieben die Vielfalt der Elbmetropole. Doch derzeit entstehen zahlreiche neue Sehenswürdigkeiten: Die HafenCity ist das größte innerstädtische Stadtentwicklungsprojekt Europas.

HafenCity Hamburg 006

Der Überseeboulevard liegt – wie der Name vermuten lässt – im Überseequartier, das als zentrales Quartier der HafenCity geplant ist. Deshalb können die Bewohner der HafenCity und auch die vielen Angestellten der umliegenden Büros in den Geschäften des Überseeboulevards ihre Einkäufe erledigen.

HafenCity Hamburg 008

Und hier an der Einkaufsmeile der HafenCity liegt auch EDEKA Böcker hafencityfrisch, die erste Gloria-Quelle Hamburgs. Klar, dass wir direkt nach der Gloria-Lieferung zu einem kurzen Streifzug durch die HafenCity aufgebrochen sind.

HafenCity Hamburg 007

Die HafenCity grenzt direkt an die Speicherstadt. Huer treffen neue und alte Architektur direkt aufeinander.

HafenCity Hamburg 009 Speicherstadt

Überall merkt man, dass man sich in einem ehemaligen Hafengebiet befindet.

HafenCity Hamburg 010 Speicherstadt

Natürlich finden sich auch maritime Accessoires, die auf die Vergangenheit der HafenCIty als Teil des Hamburger Seehafens hinweisen.

HafenCity Hamburg 011

Neben dem alten Seezeichen darf natürlich auch ein alter Anker nicht fehlen.

HafenCity Hamburg 012

Die Nordsee ist über 100 km entfernt: Hamburg liegt an der Elbe.

HafenCity Hamburg 013

Trotz der Entfernung von über 100 km zur Mündung der Elbe in die Nordsee ist Hamburg Deutschlands größter Seehafen. Doch im Laufe der Jahrhunderte musste sich der Hafen immer wieder neuen Bedingungen der Seefahrt anpassen. Für moderne Schiffe sind die Hafenbecken der heutigen HafenCity zu klein.

HafenCity Hamburg 014 Speicherstadt

Auch die Speicherstadt wird schon lange nicht mehr von Handelsschiffen angefahren. Aber sehenswert ist der historische Lagerkomplex, der direkt an die Hamburger Innenstadt angrenzt, allemal. Deshalb wurde die Speicherstadt 1991 unter Denkmalschutz gestellt und 2015 in den Rang eines UNESCO-Weltkulturerbes erhoben.

HafenCity Hamburg 015 Speicherstadt

Und so gibt es bei einem Streifzug durch die Speicherstadt viele Details in der reichhaltigen Architektur zu entdecken. Und natürlich lohnt auch immer wieder ein Blick in die Innenhöfe der Speicherhäuser.

HafenCity Hamburg 016 Speicherstadt

Die „Seeseite“ der Speicherstadt: Über die Fleete fuhren die Handelsschiffe direkt an die Speicher, so dass die Waren direkt in den Lagerhäusern verstaut werden konnten.

HafenCity Hamburg 017 Speicherstadt

Die Fußgängerbrücken verbinden heute die einzelnen Bereiche der Speicherstadt mit der HafenCity und laden Architekturbegeisterte zu Streifzügen durch die alte und neue Archutektur dieses spannenden Stadtviertels ein.

HafenCity Hamburg 018 Speicherstadt

Immer wieder ergeben sich dabei interessante Ausblicke, die einen mitten in der Großstadt allen Trubel vergessen lassen.

HafenCity Hamburg 020 Speicherstadt

Wir jedenfalls konnten uns gar nicht satt sehen. Wie mag das wohl erst im Sommer sein? Am besten genießt man den Bummel durch die Speicherstadt und die HafenCity dann mit einem eisgekühlten Gloria.

HafenCity Hamburg 021 Speicherstadt

Alt und neu liegen hier dicht beieinander: Waren wir gerade eben noch in der historischen Speicherstadt, so herrschen nur einen Block weiter klare Linien moderner Architektur vor.

HafenCity Hamburg 022

Hier sehen wir die Elbphilharmonie, ein neues Wahrzeichen Hamburgs und der HafenCity.

HafenCity Hamburg 023 Elbphilharmonie

Auch das gibt es in Hamburgs HafenCity: Wohnen direkt über dem Wasser.

HafenCity Hamburg 024

Der Ausblick aus den Wohnhäusern über dem alten Hafenbecken ist sicherlich spektakulär. Nicht minder spektakulär ist der Blick von unten: Denn durch das Hafenbecken verläuft ein Steg, der zum Flanieren einlädt und an dem viele historische Schiffe festgemacht haben.

HafenCity Hamburg 025

Und so findet man moderne Architektur und historische Schiffstechnik harmonisch vereint.

HafenCity Hamburg 026

Gleichzeitig hat man eine beeindruckende Aussicht auf die spektakuläre Architektur über dem Hafenbecken.

HafenCity Hamburg 027

Zwischen den modernen Gebäuden fällt der Blick auf ein historisches Lagerhaus der Speicherstadt. Man kann sich gar nicht satt sehen.

HafenCity Hamburg 028

Diese beiden Indianer haben wir an Bord eines Schiffs entdeckt, das in der HafenCity festgemacht hat.

HafenCity Hamburg 029

Alt trifft neu: Historisches Schiff trifft moderne Architektur. Keine Frage: Die HafenCity macht den altbekannten Sehenswürdigkeiten Hamburgs mächtig Konkurrenz. Kein Wunder, dass Hamburg eine der meistbesuchten Städte Deutschlands ist.

HafenCity Hamburg 030

An jeder Ecke ergeben sich neue, aufregende Ausblicke.

HafenCity Hamburg 031

Hier sehen wir noch einmal die Elbphilharmonie, Hamburgs beeindruckendes neues Wahrzeichen.

HafenCity Hamburg 032 Elbphilharmonie

Vom gleichen Standort aus hat man auch einen schönen Blick auf ein altes Wahrzeichen Hamburgs: Den Michel, der übrigens auch eine Besichtigung lohnt.

HafenCity Hamburg 033 Michel

Auch die neuen Bürohochhäuser in St. Pauli sind von dort aus gut zu sehen.

HafenCity Hamburg 034

Weiter geht’s mit dem Streifzug durch die HafenCity: Ein Segelschiff hat vor der Kulisse der modernen Wohngebäude festgemacht.

HafenCity Hamburg 035

Wie ein Gebirge riegelt die Elbphilharmonie die Straße ab.

HafenCity Hamburg 036 Elbphilharmonie

Wohnen wie im Urlaub – mit einem beeindruckenden Blick auf den Hamburger Hafen.

HafenCity Hamburg 037

Vom Balkon hat man hier einen wunderbaren Blick auf das Treiben im Hamburger Hafen.

HafenCity Hamburg 038

Und so stellen wir uns vor, wie man auf dem Balkon sitzt und die Schiffe im Hafen beim Ein- und Auslaufen beobachtet. Ein spannendes Schauspiel, das immer neue Ansichten und Eindrücke bietet, während nebenan die HafenCity aus dem Boden wächst. Man genießt die Abendsonne und macht sich ein eiskaltes Gloria noble herbs auf. Man schmeckt die edlen Kräuter, schließt die Augen und hört einen Hafenschlepper laut Signal geben. Gloria hat in der HafenCity festgemacht.

zurück